Spritzmanipulator für den Lichtbogenofen

Das Stahlwerk von Lucchini Industries in Lovere / Italien verwendet an seinem Lichtbogenofen einen neuen Spritzmanipulator. Dieser wurde von VELCO / Deutschland über ihren italienischen Partner Sidertrading geliefert und installiert. Der Spritzmanipulator vom Typ PNEUTOP parkt in einem speziellen Traggestell in der Nähe des Ofens. Für die Spritzreparatur wird der Spritzmanipulator vom Hallenkran aufgenommen und von oben in den Ofen abgesenkt. 

Die Versorgung des PNEUTOP mit Spritzmasse erfolgt über eine Druckkesselmaschine vom Typ EKS-K, die in ca. 40 m Entfernung zum Manipulator steht. Das feuerfeste Spritzmaterial wird in BIG BAGs geliefert und über einen Einfülltrichter in den Druckbehälter gefüllt. Über eine Funkfernbedienung bewegt der Bediener die Lanze an den gewünschten Ort, startet und stoppt die Druckbehältermaschine und steuert den Spritzwasserfluss.
Der Spritzmanipulator dient der schnellen Reparatur und der verbesserten Betriebssicherheit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden