Chronik der Velco GmbH

1971

Gründung der Velco GmbH durch Herrn Kurt Wolf

Die VELCO Gesellschaft für Förder-, Spritz- und Silo-Anlagen mbH wurde 1971 von Kurt Wolf in Velbert gegründet.

Bau der ersten Trockenspritzmaschine ROTAMAT

1975

Hydraulische Hubarbeitsbühne

Entwicklung einer hydraulischen Hubarbeitsbühne zur Verbesserung der Spritzreparatur des Kupolofens. Die Arbeitsplattform wird über einen Hydraulikzylinder auf und ab bewegt. Ein einziger Mitarbeiter kann jetzt ohne Absturzgefahr den Schacht des Kupolofen spritzen.

1976

Spritzmaschine Typ EKS

Bau der ersten Druckkessel-spritzmaschine Typ EKS.
Die Spritzmasse wird über ein Glockenventil in die Materialkammer gefüllt welche danach druckdicht verschlossen wird. Die Maschine verfügt über ein horizontal verlaufendes Dosierrad welches verschleißarm die Spritzmasse zum Auslass dosiert.

1979

Trockenspritzen

Diverse Anwendungen des Trockenspritzens in der Hütten- und Bauindustrie:
Abstützung einer Kai-Mauer, Gartenteich, Hochofenrinne

1981

Kohleeinblasanlage

Inbetriebnahme der Kohleeinblasanlage am Elektrolichtbogenofen bei Krupp Stahl in Siegen Geisweid.

1985

Neues Firmengebäude

Bezug des neuen Firmengebäudes mit Produktionshalle in der Haberstr.40

1989

Einblasanlage für Kohle

Einblasanlage für Kohle für Schaumschlacke bei BSW (Badische Stahlwerke , Kehl)
2 Einblassender pro Elektrolichtbogenofen.

1994

Erster mobiler Pfannenspritzwagen

Batteriebetriebener Elektrowagen mit Drehturm für die Spritzlanze.
Spritzen der Pfanne mittels Kabelfernbedienung.

1995

Erster LBO-Manipulator

Velco’s erster Spritzmanipulator für den Elektrolichtbogenofen wurde 1995 an die Firma Feng Hsin in Taiwan ausgeliefert. Der Spritzkopf wird über Hydraulikzylinder bewegt und kann teleskopiert werden. Der Spritzkopf wird bei geöffnetem Ofendeckel von oben in den Elektrolichtbogenofen eingefahren. Mit der rotierenden Spritzlanze kann der komplette Ofen gespritzt werden.
Dies führt zu einer schnelleren und sicheren Spritzreparatur.

2006

Wechsel der Unternehmensführung zu Herrn Christian Wolf

Seit Mai 2006 wird das Unternehmen in zweiter Generation von seinem Sohn Christian Wolf geführt.

2015

Neubau

Neubau von Halle 3 mit Bürofläche.

2021

50 jähriges Jubiläum

Kurt Wolf und Christian Wolf bedanken sich bei allen unseren Kunden für 50 Jahre Treue